FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier erhalten Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unserem Produkt und unseren weiteren Lösungen. Sollten noch Fragen offen sein, vereinbaren Sie gerne hier ein kostenfreies Kennenlerngespräch oder schreiben Sie uns an info[at]adnon.de.

Wie sicher sind meine Daten bei Ihnen?

Ihre Daten liegen in einem bankensicheren Rechenzentrum in Deutschland. Denn wir sind der Meinung, wenn Banken dieser Sicherheit vertrauen, können wir das auch.

Im Vergleich zu einer Serverlösung, bei der die Hardware in den Betriebsräumen der Kunden steht, was eine Vielzahl an Risiken birgt, (Beschädigung der Hardware durch Stöße, Wasser etc.; Einbruch/Diebstahl; Schadsoftware, wie Viren etc.; Datenverlust durch nicht funktionierende Backups/Restores; Wiederherstellungs-/Ausfallzeiten von 1 Woche und länger) bietet unsere Lösung eine maximal mögliche Sicherheit Ihrer Daten.   

Wie gelange ich nach Vertragsende an meine Daten?

Bis 4 Wochen nach Vertragsende übergeben wir Ihnen Ihre virtuellen Server auf mobilen Datenträgern oder per Download gegen eine Aufwandsentschädigung. Innerhalb der Vertragslaufzeit entstehen dafür keine Zusatzkosten.

Wie flexibel sind die Laufzeiten von ADNON Workplace?

Sie können Ihren Vertrag bereits nach 36 Monaten beenden, wenn Sie das möchten. Eine Erweiterung von Umfang und Ausstattung, sowie eine Änderung der Benutzeranzahl sind während der Vertragslaufzeit immer möglich. So kann Ihr ADNON Workplace gemeinsam mit Ihrem Unternehmen wachsen.

Kann ich meine eigene Hardware benutzen?

Ja, das können Sie. Garantie oder Supportleistungen übernehmen wir jedoch nur für von uns bezogene (gemietete oder gekaufte) Hardware.

Wie ausfallsicher ist ADNON Workplace?

Grundsätzlich besteht immer das Risiko von Ausfällen aufgrund der verschiedenster Arten von Problemen, die in der IT auftreten können (Internet, Hardware, Schadsoftware etc.). Wir haben diese Risiken jedoch soweit wie möglich reduziert und können so die möglichen Ausfallzeiten, selbst bei einem Totalausfall, auf wenige Minuten beschränken.

Werden meine Daten automatisch gesichert (BackUp)?

Ja, im Gegensatz zu unseren Mitbewerbern sogar ohne Aufpreis. Wir halten Ihre komplette Infrastruktur für 14 Tage rückwirkend tagesaktuell vor. Datenverluste können die User selbst wiederherstellen. Systemkomplettausfälle werden von uns wiederhergestellt.

Beinhaltet Ihr Angebot eine Datenarchivierung?

Nein, die Vorschriften für eine rechtssichere Archivierung müssen zuerst mit für Ihr Unternehmen passenden Prozesse umgesetzt bzw. abgebildet werden. Die technische Umsetzung ist da nur ein Bruchteil der Lösung. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit und ohne Mehrkosten für den entstehen Arbeitsaufwand finden wir aber die passende Lösung für Sie. Diese kann dann zusätzlich durch uns oder auch durch einen anderen Anbieter umgesetzt werden.

Wie und mit welchen Geräten kann ich auf meine Arbeitsumgebung zugreifen?

Der Zugriff auf Ihre Arbeitsumgebung kann mit allen Windows-, Android-, Linux- oder iOS-Devices, einschließlich Smartphones und ThinClients erfolgen.